Archiv | Oktober, 2011

Orgasmusfrei

22 Okt

…Nein, ein Orgasmus ist nicht gut für meinen Ehesklaven…
Laune und Motivation sind dann für mindestens zwei Tage im Keller… Was also tun? Ganz einfach, es gibt keinen Orgasmus mehr für ihn. Er bekommt ab sofort nur noch einen ruinierten Orgasmus…wie läuft es also ab..

Jeden Freitag wird gebadet, bei der Gelegenheit kommt der Peniskäfig ab, wird gereinigt und mein Ehesklave rasiert. Da ich mit bade erfolgt alles unter Aufsicht und er kann auf keine falschen Gedanken kommen.
Jeden Samstag bekommt er am Abend eine Prostatamassage mit dem FunFactory Duke. Mittlerweile läuft er schon nach ein paar Minuten aus 🙂
Einmal in der Woche möchte ich Sex haben. Er darf mich dann befriedigen, entweder mit seinem Mund oder seinen Händen…Lustig ist es wenn ich ihm dabei die Hände fessel. Bisher war er dabei immer im Peniskäfig.
Mittlerweile lasse ich ihn aber raus und benutzt seinen Penis, aber nur so weit, bis er kurz vor einem Orgasmus ist. Entweder kommt er dann wieder in den Peniskäfig, oder ich mach so lange weiter, bis er sich nicht mehr zurück halten kann, wenn er kurz davor ist einen Orgasmus zu haben höre ich auf, das wiederhole ich dann 10 bis 20 Mal. Irgendwann fängt er an auszulaufen. Das gute ist, danach kann er ohne Pause weiter machen. Das ganze mache ich dann einige Male und danach geht es wieder in den Peniskäfig. Der Saft ist raus, der Druck ist weg und alles ohne Orgasmus…

Hier mal ein Video (ihr müsste es zwei mal anklicken wegen der youporn Altersnabfrage)
Cum Draining

Tagesablauf

9 Okt

Viele von euch haben mich gefragt wie unser Tag derzeit abläuft und wie ich seinen Fetisch darin umsetze…Hier kommt die Aufstellung…

Montag bis Donnerstag: Wir Frühstücken und gehen zur Arbeit. Da ich nur Halbtags arbeite bin ich nachmittags für den Kleinen da. Am Abend kommt mein Ehesklave nach Haus, duscht und reinigt sich, alles mit Peniskäfig. Danach hat er seinen Häuslichen Pflichten nachzukommen. In Ausnahmefällen darf er auch an den PC, natürlich nur mit Peniskäfig.

Freitag: Am Freitag hat mein Ehesklave früher Schluss und wir gehen meisst zu McDonals. Abend ist dann Rasier- und Reinigungstag. Wir gehen zusammen baden, ich nehme ihm unter Aufsicht den Peniskäfig ab und er rasiert sich. Danach wird alles wieder gut verschlossen.

Samstag bis Sonntag: Am Wochenende hat mein Ehesklave zeit sich Punkte zum Tragen von Damenwäsche oder neuer Kleidung durch Haushalts- oder Verwöhnprogramme zu verdienen. Wenn die Zeit es dann erlaubt darf er Damenwäsche tragen oder wir gehen shoppen. Samstagabend möchte ich Sex haben, dass heisst nicht, dass er einen Orgasmus hat. Wenn er die Woche über lieb war bekommt er einen, wenn nicht bekommt er eine Prostatamassage.

…Wie spießig…