Archiv | Mai, 2011

Damentag

30 Mai

Ich hatte es ihm versprochen, also musste ich auch durch…

…Heute am Samstag war es so weit, wann wusste er nicht… Den kleinen habe ich für den Abend bei meinen Eltern angemeldet, also hatten wir quasi Sturmfrei…

…Gegen 18 Uhr war es dann so weit, ich ging mit ihm ins Bad und zog ihn aus…

Der Peniskäfig bleibt aber dran!…

Danach habe ich ihm erst einmal die Finger und Fußnägel mit dem Nagellack, den er am Mittwoch gekauft hat, lackiert. Schon besser… Seine Beine und sein Oberkörper waren schön glatt und Haarfrei, fein fein… Danach sollte er sich vor meinen Augen sie Strümpfe (mit Laufmaschen :(, den Slip und die Corsage anziehen. Ich half ihm ein wenig aber dann Saß alles gut. Zum Schluss habe ich ihm dann noch etwas Makeup aufgetragen und seine Lippen gefärbt…

…Ich muss zugeben, ein komischer Anblick, aber deutlich besser als letzte Woche..

…Außerdem hat das ganze einen Vorteil, jetzt können wir uns aus zusammen fertig machen, eincremen, Fingernägle lackieren, usw..

An diesem Abend wollte ich mich von Ihm bedienen lassen. Er musste also in diesem Outfit in die Küche und ein paar Häppchen für mich Vorbereiten…

…Wir verbrachten den Abend kuschelnd auf dem Sofa mit einer Flasche Sekt und waren beide sehr sehr glücklich…

20120203-115602.jpg

Enthaarung

28 Mai

Über die Haarprobleme habe ich ja schon einen Beitrag verfasst. Heute wollte ich dem ganzen dann man entgegenkommen… Ich habe ein schönes Bad eingelassen und ihn ins Badezimmer gerufen. Nach einem kurzen Bad mit Peniskäfig habe ich ihm diesen abgenommen und seinen Intimbereich, seine Brust und seine Beine mit der Enthaarungscreme eingerieben… Igitt stinkt das…

…In der Zwischenzeit habe ich seine Augenbrauen ein wenig gezupft…Das war echt mal nötig…Das Weichei hat fasst angefangen zu heulen…Da noch Zeit übrig war habe ich seine Fuss- und Fingernägel noch schön rund gefeilt…

…Danach ging es dann wieder ab in den Peniskäfig, und zum kuscheln auf die Couch…

Einkaufszettel

25 Mai

Am Mittwoch habe ich ihn zum Einkaufen geschickt und unter die normale Einkaufsliste ein paar Dinge für Ihn gemischt…Enthaarungscreme, Nagellack in schwarz, Make Up und ein Lippenstift in seiner Lieblingsfarbe…Da war er aber irrtiert…


Mein Mann in Damenunterwäsche?

22 Mai

Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen und über ihn in der Damenwäsche nachgedacht. Irgendwie komisch und so richtig mag ich es nicht, auf der anderen Seite, die Wäsche ist schon echt schön, an ihm muss ich aber arbeiten…

…Heute Abend musste er dann den Peniskäfig wieder anlegen und mir beide Schlüssel geben. Wenn er eine Woche durchhält darf er die Damenwäsche wieder anziehen…

…Was er nicht weiss, diese Woche wird ihn ein wenig veränder…

Das Ziel hat er geschafft

21 Mai

Er hat es durchgehalten und drei Wochen am Stück den Peniskäfig getragen…

Zu seiner Belohnung hat er heute den Slip, die Corsage und die Strümpfe bekommen. Ich habe ihm erlaubt, dass er alles als Unterwäsche anziehen und heute tagsüber zuhause unter seiner Kleidung tagen darf. Allerdings nur mit dem Peniskäfig…

…Er hat sich gefreut wie ein kleiner Junge, konnte es kaum erwarten zu duschen und die Sachen anzuziehen…

Mir war es eher peinlich und ich wollte es auch nicht wirklich sehen. Mein Mann in Strapsen, oh Gott, hilfe…

Gegen Abend habe ich mich dann doch überwunden und bin mit ihm ins Bad. Dort wollte ich ihn dann sehen, mit den Strümpfen, der Corsage und dem Slip. Oh mein Gott, nein, das war nicht schön. Beharte Männerbeine sehen nicht gut aus in schwarzen Nylons und Brusthaar imBH sind auch nicht fein.

Ne, das geht nicht, entweder wir arbeiten da dran oder wir lassen es. Lassen wird schwer, da war ja wieder die Sache mit dem Fetisch.

Trageprobleme

13 Mai

Jetzt hat er den Peniskäfig schon fasst zwei Wochen ohne Paus und ohne Orgasmus an, den Slip hat er sich auch schon verdient, aber noch nicht angezogen…

…Jetzt kommt aber ein neues Problem hoch… Die Haare….

Wenn er den Peniskäfig trägt kann er sich dort ja nicht rasieren, wir müssen also eine Lösung finden…

Ich habe schon überlegt ob wir nicht zusammen baden gehen und er dabei den Peniskäfig ablegen darf und von mir rasiert wird…

Seine Entwicklung

12 Mai

So langsam sind die ersten Veränderungen sichtbar. Letzten Sonntag hat er den letzten Orgasmus gehabt und er wird immer friedlicher zu hilfsbereiter. Er bringt regelmäßig den Müll runter, macht neuen Kaffee und kommt jetzt auch mal zum kuscheln zu mir. Den Peniskäfig trägt er jetzt dauerhaft…

Zu Glück weiss er nicht, dass ich ihn gerne drei Wochen am Stück ohne Orgasmus drinnen lassen möchte…