Archive | Februar, 2011

Die Liste

6 Feb

Ich fing also an aufzuschreiben was Er mag und was ich Mag…

  • ER…denkt immer an Sex und könnt / will jeden Tag.
  • MIR…reicht einmal Sex in der Woche, manchmal auch nur alle zwei Wochen.
  • ER…will von einer Frau dominiert werden.
  • MIR…hat schon immer der Gedanke gefallen die Hose in allen Belangen an zu haben.
  • ER…mag Damenunterwäsche und Röcke.
  • MIR…gefällt Damen- auch besser als Männerunterwäsche.
  • ER…möchte Damenunterwäsche tragen.
  • MIR…würde es nicht so gefallen wenn er Damenwäsche trägt, ich könnte aber damit leben.
  • ER…hilft kaum im Haushalt.
  • MIR…würde es gut tun wenn er mehr im Haushalt helfen würde.
  • ER…lässt seine Hygiene ein wenig schleifen.
  • MIR…würde es gefallen wenn er sich besser pflegt.
  • ER…hasst bügeln.
  • MIR…würde es gefallen wenn er seine Hemden selber bügelt.
  • ER…sitzt stundenlang vor dem PC.
  • MIR…würde kuscheln und schmusen auf dem Sofa besser gefallen.
  • ER…onaniert heimlich (ich weiss es).
  • MIR…gefällt es wenn wir zusammen Liebe machen.

Was mir am meisten Angst machte war, dass er Damenwäsche tragen möchte…

Ist er eine Frau im Körper eines Mannes? Ich durchforstete also tagelang diverse Foren und Internetseiten und kam auf einen spannenden Test…

Wenn die Vorliebe meines Mannes für Damenwäsche nur sexuell begründet wäre, müsste er nach einem Orgasmus also keine Lust mehr darauf haben. Ich beschloss also Damenwäsche bereit zu legen und ihn nach dem Sex zu fragen ob er diese anziehen möchte.

Drei mal dürft ihr raten was er gesagt hat…

…Neee, das ist doch nichts, ich mag nicht, lass das…

Da war ich erleichtert, es ist also alles nur eine sexuelle Vorliebe und Vorstellung in seinem Kopf.

Fassen wir also mal die Ereignisse der letzten Woche zusammen.

Ermöchte von einer Frau dominiert werden, die in zu mehr Weiblichkeit erzieht und über seine Sexualität bestimmt. Ich möchte, dass er weniger an Sex denkt und mehr für mich und den Haushalt da ist…

Das lässt sich doch prima kombinieren…